Gisela Hinsberger - Autorin

Prosa.

Gisela Hinsberger schreibt seit 2005 Kurzprosa. Viele ihrer Geschichten drehen sich um die Themen Dorf, Arbeit, Flucht, Fremdsein, Tod.

Mittlerweile wurden einige der Geschichten bei Literaturwettbewerben prämiert und darüber veröffentlicht.

Beim Wettbewerb Mythos Fremde des Bonner Instituts für Migrationsforschung wurden 2005 zwei Geschichten prämiert: Always the sun und Platzverweis.

Beim Wettbewerb des Burgenländischen Forums gegen Gewalt wurde die Geschichte Ich? prämiert.

3. Platz beim Siegfried Gundmann Preis 2006 mit der Geschichte Dann kam die Demo ins Dorf.

3. Platz Stawag-Literaturwettbewerb 2006.

2. Platz beim Red Ribbon Award der Aids Hilfe Tübingen 2006 mit der Geschichte Licht.

3. Platz beim Moerser Literaturwettbewerb 2008 mit der Geschichte C'est la vie.

Wenn Sie mal reinlesen möchten:  moersergesellschaft.de

Bei den Zentralschweizer Literaturtagen 2009 wurde die Geschichte Nachtsicht prämiert.

Beim Harder Literaturwettbewerb 2009 Förderpreis für die Geschichte Raum.

2012 Prämierung der Geschichte "Blickwechsel" beim Literaturwettbewerb des Lions Club Hamburg

2013 Arbeitsstipendium Literatur des Landes NRW


logo




www.giselahinsberger.de